Massenkarambolage mit einem Toten auf A2

Massenkarambolage mit einem Toten auf A2

Bei einem schweren Unfall auf der A2 mit drei Lastwagen und einem Auto ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen.

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle

© dpa

Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Netzen und Brandenburg/Havel in beide Richtungen komplett gesperrt werden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion West. Vier Personen wurden den Angaben nach verletzt.

Zwei brennende Laster, ein Toter

Bei stockendem Verkehr war ein russischer Sattelzug auf einen Laster aufgefahren und in Brand geraten. Beide Fahrzeuge brannten komplett aus. Dabei kam ersten Polizeierkenntnissen zufolge der Fahrer des Sattelzuges ums Leben. Ein dritter Lastwagenfahrer wollte bremsen und geriet über die Fahrbahn hinaus an die Mittelleitplanke. Ein auf der Spur fahrendes Auto fuhr direkt hinein. Feuerwehrleute sind vor Ort, um den Brand zu löschen.
Fahrzeuge Richtung Magdeburg werden an der Anschlussstelle Lehnin abgeleitet, Richtung Berlin in Brandenburg/Havel.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. November 2018