Unfall mit drei Autos: Sieben Verletzte

Unfall mit drei Autos: Sieben Verletzte

Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen sind sieben Menschen verletzt worden - drei von ihnen schwer.

Ein Krankenwagen mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

Zunächst sei ein Fahrzeug im Potsdamer Stadtteil Groß Glienicke aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Montag. Dort stieß es frontal mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen.

Drittes Auto verursachte Auffahrunfall

Die drei Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Zunächst war unklar, aus welcher Richtung das dritte Auto kam und warum das erste Fahrzeug von seiner Fahrbahn abgewichen war. Die Fahrbahn musste wegen ausgelaufenem Öl und Benzin zeitweise gesperrt werden. Zuvor hatte der RBB darüber berichtet.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. Juli 2018