Auto erfasst betrunkenen Fußgänger

Auto erfasst betrunkenen Fußgänger

Ein völlig betrunkener Mann ist in Köpenick von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein Krankenwagen mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

Der 60-Jährige lief am 16. Juni auf die Fahrbahn der Bahnhofstraße, ohne auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Autofahrer schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen, sein Wagen erfasste den Mann. Mit schweren Kopf-, Rumpf und Armverletzungen wurde er in einer Klinik versorgt. Der 51-jährige Autofahrer blieb unverletzt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Juni 2018