Auto kollidiert beim Linksabbiegen mit Radfahrerin

Auto kollidiert beim Linksabbiegen mit Radfahrerin

Eine Radfahrerin ist in Berlin von einem abbiegenden Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ein Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

Die 36-Jährige war am 17. Mai in Treptow-Köpenick unterwegs, als auf der Straße am Falkenberg ein Autofahrer nach links in Richtung Richterstraße abbog. Die Radlerin sei von dem Wagen des 79-Jährigen erfasst worden und gestürzt, teilte die Polizei mit. Die Frau erlitt Verletzungen an Armen und Beinen sowie Kopf und Rumpf zu und kam ins Krankenhaus. Problematisches Abbiegen von Autos und Lastwagen zog im vergangenen Jahr nach Polizeiangaben 874 Unfälle nach sich, bei denen 4 Radfahrer getötet, 53 schwer und 657 leicht verletzt wurden.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Mai 2018