Autofahrer rammt Radfahrergruppe: Ursache unklar

Autofahrer rammt Radfahrergruppe: Ursache unklar

Nach dem schweren Unfall mit einer vierköpfigen Radfahrergruppe in Brandenburg ist die Ursache weiter unklar.

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

«Der Autofahrer konnte bisher noch nicht vernommen werden», sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen. Der 81-jährige Unfallverursacher hatte einen Schock erlitten und musste stationär behandelt werden. Die lebensgefährlich verletzten Radler - zwei Männer und zwei Frauen - liegen im Krankenhaus. Der Autofahrer war am 13. Mai 2018 nahe Klein Köris mit seinem Wagen in die Gruppe gerast. Zeugen sagten nach Polizeiangaben aus, dass der Autofahrer zu weit rechts gefahren sei und die vier Radfahrer am Rand der Bundesstraße 179 in voller Fahrt von hinten getroffen habe.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Mai 2018