Auto fährt bei Rot: Dreijähriger verletzt

Auto fährt bei Rot: Dreijähriger verletzt

Ein dreijähriger Junge ist in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) von einem Auto angefahren worden, während er mit seiner Mutter bei Grün über die Straße ging. Das Auto soll bei dem Unfall am 06. Mai die rote Ampel missachtet haben, teilte die Polizei mit. Der Junge wurde in eine Klinik gebracht. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Rote Ampel

© dpa

Die Missachtung der roten Ampel führte zum Unfall.

Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. Mai 2018