Fußgängerin von Auto angefahren und gestorben

Fußgängerin von Auto angefahren und gestorben

Nach einem Unfall in Berlin-Karow ist eine 88 Jahre alte Fußgängerin in einem Krankenhaus gestorben.

Rettungswagen fährt mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Sie war am Mittwochvormittag (18. April 2018) an einer Kreuzung in der Achillesstraße von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen bog demnach an einer Kreuzung nach links ab. Bei dem Zusammenprall stürzte die Frau und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Wenige Stunden später erlag sie in einer Klinik ihren Verletzungen.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. April 2018