Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend ein 21 Jahre alter Fußgänger in Berlin-Bohnsdorf im Stadtteil Treptow ums Leben gekommen.

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Der Fußgänger sei von einem Auto auf der Waltersdorfer Straße erfasst worden, teilte die Polizei mit. Der Mann habe die Straße bei schlechter Witterung überquert und sei von dem 55 Jahre alten Autofahrer nicht rechtzeitig zu sehen gewesen, hieß es. Der Fahrer, der zu spät reagieren habe, blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. März 2018