Easyjet: Situation am BER hat sich beruhigt

Easyjet: Situation am BER hat sich beruhigt

Nach Chaostagen im Herbst läuft es am Hauptstadtflughafen BER aus Sicht von Easyjet besser.

Easyjet

© dpa

Gut ein Jahr nach der Eröffnung des Flughafens benannte Erler positive Eigenschaften. «Wir müssen uns klarmachen, wo wir herkommen», betonte er. «Auch in Tegel und Schönefeld gab es Probleme.» So habe es in Tegel lange Warteschlangen gegeben sowie Stau auf der Zufahrt. Von den Passagieren erhalte Easyjet positive Rückmeldungen.

Mehrmals Pannen am BER

Personalmangel und Platzprobleme hatten in den Herbstferien Chaos im Terminal am Flughafen BER ausgelöst. Reisende warteten stundenlang auf den Check-in. Einige verpassten ihren Flug. Im November führte eine Evakuierung nach einem fehlerhaften Feueralarm zu Verspätungen und Flugausfällen.
BER
© dpa

Neue Flüge ab Berlin

Von Berlin aus in die Welt: Immer wieder nehmen die Fluggesellschaften neue Flugverbindungen ab Berlin in ihren Katalog auf. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 9. Dezember 2021 09:48 Uhr

Weitere Meldungen