Mehrtägige Vollsperrung der A10 im Berliner Norden

Mehrtägige Vollsperrung der A10 im Berliner Norden

Der Autobahn 10 steht im Berliner Norden eine mehrtägige Vollsperrung bevor.

Autobahn A10 teilweise gesperrt

© dpa

Betroffen sei der Bereich am Dreieck Pankow in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) sowie die Strecke zwischen Dreieck Pankow und Barnim in Fahrtrichtung Rostock, teilte das Unternehmen Havellandautobahn am Donnerstag mit. Die Vollsperrungen sollen von Donnerstag (02. Juli, 22 Uhr) bis Sonntag (04. Juli 2021, 14 Uhr) bestehen. Entsprechend beschilderte Umleitungen würden eingerichtet.
Grund für die Vollsperrungen sind notwendige Arbeiten an einer Brücke. Das geschieht im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn 10, die derzeit erfolgen und immer wieder Verkehrsbehinderungen nach sich ziehen.
Verkehrslagekarte
© VIZ Berlin

Verkehrslagekarte

Die Verkehrslagekarte für Berlin zeigt wo der Verkehr im Stadtgebiet störungsfrei fließt und wo die Verkehrsteilnehmer mit Verkehrsbehinderungen oder Stau rechnen müssen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 25. Juni 2021 08:06 Uhr

Weitere Meldungen