Frau von Rückwärtsparker lebensgefährlich verletzt

Frau von Rückwärtsparker lebensgefährlich verletzt

Beim Rückwärtsfahren hat ein 64-Jähriger am Freitag eine Passantin schwer verletzt. Dabei sei zur Mittagszeit eine 90-jährige Frau, die mit einem Rollator unterwegs war, von dem Autofahrer beim Einparken in der Bölschestraße in Friedrichshagen nach ersten Erkenntnissen übersehen und schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Frau sei mit einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung per Hubschrauber in eine Klinik gebracht worden.

Berliner Wasserbetriebe (1)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 180 Trinkbrunnen und über 2.000 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 15. Mai 2021 15:09 Uhr

Weitere Meldungen