Radfahrerin von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Radfahrerin von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist auf der Greifswalder Straße in Berlin von einem Betonmischer-Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden. Der 33 Jahre alte Fahrer des Lasters erlitt am Freitagmorgen ebenfalls schwere Verletzungen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das schwere Fahrzeug war demnach in Richtung Alexanderplatz unterwegs, die Frau auf dem Rad ebenso. Beim Rechtsabbiegen des Betonmischers sei es dann zur Kollision mit der Radlerin gekommen. Das Alter der Frau nannte die Polizeisprecherin nicht.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

© dpa

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

Für die Rettung der eingeklemmten Radfahrerin wurde mit Hydraulik der 16-Tonnen-Laster angehoben, teilte die Feuerwehr mit. Die Schwerverletzte sei von einem Notarzt begleitet in eine Klinik gebracht worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Unfallursache wird laut Polizei noch ermittelt.
Immer wieder werden Fahrradfahrer von abbiegenden Lastwagen getötet oder schwer verletzt. In diesem Jahr seien bereits zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen, sagte die Polizeisprecherin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 14. Mai 2021 15:54 Uhr

Weitere Meldungen