Auto rast mit 82 durch Tempo-30-Zone in Berlin

Auto rast mit 82 durch Tempo-30-Zone in Berlin

Fast dreimal so schnell wie erlaubt ist ein Sportwagen in Berlin-Prenzlauer Berg durch eine Tempo-30-Zone gerast. Der Fahrer wurde am Freitag bei einer Verkehrskontrolle in der Danziger Straße mit 82 Kilometern pro Stunde erwischt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ihn erwarten nun mindestens 280 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot. Auch viele andere Autofahrer hätten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit gehalten, hieß es. Rund ein Viertel sei zu schnell unterwegs gewesen.

Eine Polizistin hält eine rote Winkerkelle in die Höhe

© dpa

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 16. Januar 2021 16:03 Uhr

Weitere Meldungen