Neue S-Bahnzüge für Berlin: Premierenfahrt in Silvesternacht

Neue S-Bahnzüge für Berlin: Premierenfahrt in Silvesternacht

Die ersten Züge der neuen Baureihe für die S-Bahn nehmen ab 01. Januar 2021 ihren Betrieb auf. Die Premierenfahrt findet in der Silvesternacht auf der Strecke der S47 statt.

  • Nächtliche Messfahrten für neue Berliner S-Bahn© dpa
    Die neue S-Bahn fährt in der Nacht durch einen Bahnhof.
  • S-Bahn-neu-Mehrzweckabteil_Jens-Wiesner.jpg© Jens Wiesner
    Das neue Mehrzweckabteil der neuen S-Bahn-Reihe
Die neuen S-Bahnzüge für Berlin und Brandenburg warten in den Startlöchern auf ihren Einsatz. Die Premierenfahrt eines Zuges der neuen Baureihe 483/484 findet in der Silvesternacht auf der S47 zwischen Spindlersfeld und Hermannstraße statt.

Zehn neue Züge zum Start - weitere folgen

Ab dem 01. Januar 2021 gehen insgesamt zehn Züge der neuen Serie in Betrieb. Diese Züge sind erst der Anfang, denn insgesamt hat die S-Bahn Berlin 106 Züge beim Herstellerkonsortium Stadler und Siemens bestellt. Bis Ende 2023 sollen die neuen Züge ausgeliefert werden uns anschließend neben der S47 auch auf den Strecken der S41/S42, S46 und S8 rollen.

Mehr Komfort für Fahrgäste

Fahrgäste können sich in den S-Bahnen der neuen Baureihe über mehr Komfort freuen, aber die neuen Züge sollen auch sicherer und zuverlässiger sein. Große Panoramafenster und mehr Platz sollen die Fahrt entspannter gestalten. Immer Sommer sorgt die Klimaanlage für angenehme Temperaturen. Über Fahrtverlauf und Umsteigemöglichkeiten können sich Fahrgäste nun über ein modernes Informationssystem kundig machen. Für mehr Fahrgastsicherheit sorgen Kameras in allen Wagen.
Eine S-Bahn fährt in den Bahnhof ein
© dpa

S-Bahn

Linien, Fahrpläne und Tickets der S-Bahn in Berlin. mehr

Aktualisierung: Mittwoch, 23. Dezember 2020 11:49 Uhr

Weitere Meldungen