Weltkriegsbombe in Kreuzberg entschärft

Weltkriegsbombe in Kreuzberg entschärft

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe mussten Tausende Menschen am Samstag (14. November 2020) für mehr als zehn Stunden ihre Wohnungen in Kreuzberg verlassen.

  • Evakuierung© dpa
    Ein Einsatzfahrzeug der Polizei informiert Anwohner mit einer Leuchtschrift über eine Evakuierung.
  • Polizisten stehen an der Ecke Neuenburger Straße in Kreuzberg© dpa
    Polizisten stehen an der Ecke Neuenburger Straße in Kreuzberg.
  • Evakuierung wegen Entschärfung von Kriegsbombe in Kreuzberg© dpa
    Wegen der Bombenentschärfung fordern Einsatzkräfte Anwohner auf, ihre Wohnungen zu verlassen.

Zurück zum Artikel: „Weltkriegsbombe in Kreuzberg entschärft“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Volkspark Jungfernheide (4)© RN/BerlinOnline
    Volkspark Jungfernheide
  • Berlin 1945© dpa
    Kriegsende in Berlin 1945
  • Vollmond über Berlin© dpa
    Berlin bei Nacht
  • Einheitsdenkmal "Bürger in Bewegung"© Milla & Partner
    Einheitsdenkmal "Bürger in Bewegung"
  • Winter im Tierpark (3)© dpa
    Winter im Tierpark
  • Eröffnung Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)© dpa
    Flughafen BER