Auto stößt mit Streifenwagen zusammen: Polizisten verletzt

Auto stößt mit Streifenwagen zusammen: Polizisten verletzt

Bei einem Autounfall in der Nähe des Berliner Funkturms sind zwei Polizisten verletzt worden. Die beiden 29-Jährigen waren am Sonntagmorgen auf dem Messedamm in Richtung Süden unterwegs, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Als sie an der Kreuzung zur Neuen Kantstraße nach links abbiegen wollten, mussten sie wegen eines wendenden Lastwagens zunächst stoppen. Bei der Weiterfahrt kam es dann auf der Kreuzung zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 19-Jährigen, der aus der Neuen Kantstraße kam. Die Beamten verletzten sich an Kopf und Rumpf und wurden in einem Krankenhaus versorgt. Der Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt. Der genaue Hergang war zunächst unklar.

Rettungswagen

© dpa

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 11. Oktober 2020 13:00 Uhr

Weitere Meldungen