Autofahrer stößt mit Taxi zusammen: Drei Leichtverletzte

Autofahrer stößt mit Taxi zusammen: Drei Leichtverletzte

Beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem Personenwagen sind in Berlin-Kreuzberg drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 20-Jähriger und sein 21-jähriger Beifahrer waren am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr auf der Gneisenaustraße unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beim Linksabbiegen fuhren sie mit ihrem Auto zu weit über den Mittelstreifen hinaus und stießen so mit dem entgegenkommenden Taxi zusammen. Das Taxi kam durch den Zusammenprall von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der 51 Jahre alte Taxifahrer und sein weiblicher Fahrgast (44) kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Auch der Beifahrer des Pkw wurde leicht verletzt. Der 20-Jährige blieb den Angaben der Polizei zufolge unverletzt.

Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug

© dpa

Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. Mai 2020 19:05 Uhr

Weitere Meldungen