BVG eröffnet sechste Jelbi-Station

BVG eröffnet sechste Jelbi-Station

Die Berliner Verkehrsbetriebe haben am Dienstag (19. Mai 2020) die sechste Jelbi-Station für mobile Sharing-Angebote in Berlin eröffnet.

Jelbi-Mobilitätshub

© dpa

Elektroroller der Firma "Emmy" stehen auf der Fläche des Mobilitätshub Jelbi.

Die neue Station für mobile Sharing-Angebote befindet sind in der Holzmarktstraße in Berlin-Mitte. Hier kann ab sofort eine große Bandbreite verschiedener Sharing-Angebote wahrgenommen werden. Ausgeliehen werden können Mieträder von Nextbike, E-Tretroller von Tier, E-Motorroller von Emmy und flexible Carsharing-Autos von Miles. Neu können nun auch die E-Tretroller von Voi gemietet werden. Außerdem erweitern die stationären Carsharing-Angebote von Cambio und Greenwheels das ursprüngliche Angebot. Alle Sharing-Angebote können über die Jelbi-App gebucht und bezahlt werden. Die neue Jelbi-Station ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: Die Elektrobusse der Linie 300 halten nur wenige Meter entfernt, und auch der S- und U-Bahnhof Jannowitzbrücke ist in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Aktualisierung: Mittwoch, 20. Mai 2020 11:29 Uhr

Weitere Meldungen