Radfahrerin prallt gegen Windschutzscheibe: Schwer verletzt

Radfahrerin prallt gegen Windschutzscheibe: Schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist in Berlin-Mitte gegen die Windschutzscheibe eines Autos geprallt und dabei schwer verletzt worden. Die 40-Jährige wollte am Mittwochnachmittag die Seydelstraße überqueren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Wagen erfasste die Frau demzufolge, nachdem er in die Straße abgebogen war. Die Frau wurde mit schweren Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Krankenwagen

© dpa

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 7. Mai 2020 17:49 Uhr

Weitere Meldungen