BVG: Fast alle Fahrgäste halten sich an Maskenpflicht

BVG: Fast alle Fahrgäste halten sich an Maskenpflicht

Die meisten Fahrgäste in Berlins Bussen, U-Bahnen und Straßenbahnen sind seit 27. April 2020 mit Masken unterwegs. «Wir sind wirklich begeistert», sagte eine Sprecherin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

  • Maskenpflicht (2)© dpa
    27.04.2020, Berlin: Fahrgäste mit Mund-Nasenschutz stehen am Morgen an der U-Bahnhaltestelle Alexanderplatz. In Berlin gilt im öffentlichen Nahverkehr zur Eindämmung des Coronavirus die Pflicht für das Tragen einer Bedeckung von Mund und Nase.
  • Maskenpflicht (1)© dpa
    27.04.2020, Berlin: Fahrgäste mit Mund-Nasenschutz sitzen am Morgen in der U-Bahn U2 in Richtung Pankow. In Berlin gilt im öffentlichen Nahverkehr zur Eindämmung des Coronavirus die Pflicht für das Tragen einer Bedeckung von Mund und Nase.
  • Maskenpflicht (3)© dpa
    27.04.2020, Berlin: Eine Frau mit Mund-Nasenschutz geht am Morgen an der U-Bahnhaltestelle Alexanderplatz. In Berlin gilt im öffentlichen Nahverkehr zur Eindämmung des Coronavirus die Pflicht für das Tragen einer Bedeckung von Mund und Nase.
  • Maskenpflicht in ÖPNV© dpa
    Eine Passantin mit Mund-Nasenschutz steigt am Morgen in die U-Bahn.
Das Unternehmen schätzt, dass sich deutlich mehr als 95 Prozent der Kunden an die neue Vorgabe halten. Nur selten seien Menschen ohne Masken in den Fahrzeugen zu sehen. Seit Montag (27. April 2020) gilt für alle Berliner eine Maskenpflicht in Bussen und Bahnen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen. Verpflichtend sind allerdings nicht medizinische Schutzmasken. Als ausreichende Mund-Nasen-Bedeckung gelten einfache OP-Masken und selbstgenähte Modelle, aber auch ein Tuch oder ein Schal. Kontrollen sind nicht vorgesehen.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. April 2020 15:01 Uhr

Weitere Meldungen