Radler weicht Radfahrer aus und stürzt: Schwer verletzt

Radler weicht Radfahrer aus und stürzt: Schwer verletzt

Ein Radfahrer ist in Berlin-Köpenick bei einem Unfall gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 19-Jährige wich einem anderen, ihn überholenden Radler am Donnerstagmorgen auf dem Radweg aus und blieb mit dem Fahrradlenker an einem geparkten Auto hängen, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann erlitt Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der andere Radfahrer erkundigte sich laut Polizei zwar noch nach dem Befinden des Gestürzten, fuhr dann aber davon.

Krankenwagen mit Blaulicht

© dpa

Krankenwagen mit Blaulicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. Januar 2020 18:36 Uhr

Weitere Meldungen