Auto kollidiert mit Motorrad: Mann schwer verletzt

Auto kollidiert mit Motorrad: Mann schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer (35) in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt worden.

Polizei Blaulicht

© dpa

Der Mann kam mit Kopf- und Fußverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuvor soll eine Autofahrerin (19) den Mann auf seinem Motorrad am Montagabend (21. Dezember 2019) auf der Markstraße beim Fahrstreifenwechsel übersehen haben. Im Verlauf der Ermittlungen stellte sich auch heraus, dass der 35-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem bestand beim Motorrad kein Versicherungsschutz.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 22. Oktober 2019 12:09 Uhr

Weitere Meldungen