Bahnstrecke zwischen Berlin und Hamburg gesperrt

Bahnstrecke zwischen Berlin und Hamburg gesperrt

Die Bahnstrecke Berlin-Hamburg ist am Mittwochmorgen bei Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wegen polizeilicher Ermittlungen gesperrt worden.

Zugausfall

© dpa

Betroffen waren der Regionalverkehr und Fernverkehrszüge, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Der Fernverkehr wurde über Uelzen und Stendal umgeleitet, die Haltestellen Wittenberge, Ludwigslust und Büchen entfielen. Nach etwa einhalb Stunden gab die Bundespolizei Küste per Twitter wieder Entwarnung: Die Strecken- und Bahnhofssperrung sei aufgehoben worden. Es komme allerdings noch zu Verzögerungen.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 7. August 2019 09:54 Uhr

Weitere Meldungen