Auto in Neukölln angezündet: Totalschaden

Auto in Neukölln angezündet: Totalschaden

Unbekannte Brandstifter haben in Berlin-Neukölln ein Auto angezündet. Der Wagen brannte in der Nacht zu Samstag in der Elbestraße vollständig aus, wie die Polizei mitteilte. Ein davor geparktes Auto wurde demnach leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Eine Zeugin hatte die Flammen kurz nach 4.00 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Polizei

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 20. Juli 2019 14:00 Uhr

Weitere Meldungen