Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte

An einer Kreuzung in Berlin-Kreuzberg hat ein Autofahrer am späten Freitagabend die Vorfahrt missachtet und einen Unfall gebaut. Dabei wurden drei Personen verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte - zwei davon schwer. Der 23-jährige Autofahrer wollte demnach geradeaus fahren und stieß mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Auto zusammen, das ebenfalls geradeaus fahren wollte. Der 23-Jährige und seine Beifahrerin wurden demnach schwer verletzt. Der andere Autofahrer erlitt Armverletzungen, die ambulant behandelt wurden.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 8. Juni 2019 13:20 Uhr

Weitere Meldungen