Fahrradsternfahrt am Sonntag: Einschränkungen für Autofahrer

Fahrradsternfahrt am Sonntag: Einschränkungen für Autofahrer

Berlins Straßen gehören am Sonntag (06. Juni 2021) den Fahrradfahrern: Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ruft zur traditionellen Sternfahrt zum Großen Stern auf.

Fahrrad-Sternfahrt

© dpa

In diesem Jahr findet die Fahrradsternfahrt unter dem Motto „Die Zukunft beginnt heute – Verkehrswende jetzt!" statt. Über Jahrzehnte sei die Infrastruktur vor allem für Autos geplant gewesen, heißt es in dem Aufruf. Jetzt solle mehr Platz fürs Rad geschaffen werden.

Coronabedingte Anpassungen

Während der Aktion müssen Autofahrer in ganz Berlin mit Behinderungen rechnen. Die Radfahrer bewegen sich auf insgesamt 16 Routen Richtung Innenstadt. Alle Roten enden am Großen Stern in Tiergarten. Wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie und den Corona-Maßnahmen starten die Routen 2021 nicht in Brandenburg sondern erst im Berliner Stadtgebiet. Außerdem besteht während der gesamten Sternfahrt Maskenpflicht.

Weiträumige Sperrungen - Auto lieber stehen lassen

Wie jedes Jahr führt ein Teil der Strecke über den Berliner Stadtring, die A110 und die Avus (A115). Die Autobahnen werden während der Befahrung durch die Radfahrer für den motorisierten Verkehr gesperrt. Je nachdem, wenn die Teilnehmenden die Einfahrtpunkte zu den Autobahnabschnitten erreichen, werden die Straßen etwa zu folgenden Zeiten gesperrt:

  • A115 (zwischen Kreuz Zehlendorf und Dreieck Funkturm): ca. 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • A100 (zwischen Grenzallee und Sachsendamm): ca. 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr.
Auch davor ist in beiden Bereichen sowie rund um den Großen Stern mit erheblichen Einschränkungen zu rechen. Die Polizei rät, auf S- und U-Bahnen auszuweichen.

Fahrziel: Abschlusskundgebung an der Siegessäule

Ziel der Fahrradsternfahrt ist das die Abschlusskundgebung am Großen Stern. Der gesamte Bereich zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor wird für die Abschlusskundgebung (ca. 14 Uhr) frühzeitig abgesperrt. Für Familien mit Kindern gibt es eine kürzere Kinderroute ab dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke, auf der besonders langsam gefahren wird.
Fahrradsternfahrt zum Brandenburger Tor
© dpa

Berliner Fahrradsternfahrt des ADFC

Termin noch nicht bekannt

Im Rahmen der Sternfahrt demonstrieren tausende Radfahrerinnen und Radfahrer für bessere Radverkehrsbedingungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 3. Juni 2021 13:12 Uhr

Weitere Meldungen