BVG kann Zuschlag für neue U-Bahnen nicht erteilen

BVG kann Zuschlag für neue U-Bahnen nicht erteilen

Die BVG konnte den Zuschlag für den Bau der neuen U-Bahn-Züge nicht wie geplant heute erteilen.

Berliner U-Bahn

© dpa

Die Berliner und Brandenburger müssen wohl noch länger auf die neue U-Bahnen warten, als geplant. Die BVG konnte am heutigen Montag (20. Mai 2019) den Zuschlag für den Kauf der neuen U-Bahn-Züge nicht wie gewollt erteilen. Grund sind rechtliche Schritte, die einer der Mitbieter gegen die Vergabeentscheidung der BVG eingeleitet hat. Ursprünglich sollte der Zuschlag an das Unternehmen Stadler in Berlin Spandau gehen. Auch Siemens hatte sich für den Zuschlag beworben.

Aktualisierung: 20. Mai 2019