Illegales Autorennen: Polizei beschlagnahmt Auto

Illegales Autorennen: Polizei beschlagnahmt Auto

Zwei Autofahrer haben sich in Berlin-Schöneberg ein illegales Autorennen geliefert. Zivilpolizisten hatten am Samstagabend die Raser auf der Bülowstraße bemerkt und die Verfolgung aufgenommen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag konnten die Beamten den 20 Jahre alten Fahrer eines Wagens stoppen. Sowohl das Auto als auch der Führerschein des jungen Mannes wurden beschlagnahmt. Der zweite am Rennen beteiligte Wagen war kurz zuvor abgebogen und den Beamten entkommen.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Mai 2019