Fußgänger läuft bei Rot auf die Straße: Von Bus erfasst

Fußgänger läuft bei Rot auf die Straße: Von Bus erfasst

Ein Fußgänger ist in Berlin-Lichtenberg von einem abbiegenden Linienbus der BVG erfasst und schwer verletzt worden. Der 29-Jährige war am späten Freitagabend an der Frankfurter Allee nach ersten Erkenntnissen bei Rot auf die Atzpodienstraße gelaufen, wie die Polizei mitteilte. Demnach konnte der Busfahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut einer Augenzeugin soll er schwankend auf die Fahrbahn gelaufen sein. Eine Atemalkoholmessung konnte nicht durchgeführt werden, da die ärztliche Behandlung Vorrang hatte.

Rettungsdienst mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Mai 2019