Schlägerei und Verfolgungsjagd zwischen Autofahrern

Schlägerei und Verfolgungsjagd zwischen Autofahrern

Ein aggressiver Autofahrer hat erst eine Schlägerei ausgelöst und sich dann eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Polizei

© dpa

Der 27-jährige Mann schlug und bedrohte einen anderen Autofahrer am Donnerstagnachmittag (11. April 2019) in Friedrichshain, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der streitlustige Mann war auf der Frankfurter Allee dicht auf den Wagen des anderen Fahrers aufgefahren, es kam zum Streit. In einer Seitenstraße trafen die beiden Männer aufeinander. Der 27-Jährige schlug dem anderen Mann mit der Faust gegen den Kopf und bedrohte ihn mit einem Baseballschläger und einem Messer.

Polizei ermittelt bewaffneten Fahrer

Anschließend fuhr er weiter. Alarmierte Polizisten verfolgten ihn mit Blaulicht und Sirene. Auf seiner Flucht fuhr der 27-Jährige mit seinem Wagen ein geparktes Fahrzeug an. Schließlich ließ er sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Seine 23-jährige Beifahrerin ließ er im Wagen zurück. In dem Auto fanden die Polizisten zwei Baseballschläger und ein Messer. Weitere Ermittlungen führten schließlich zur Identität des mutmaßlichen Schlägers.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. April 2019