Auto wendet auf Straße und stößt mit Motorrad zusammen

Auto wendet auf Straße und stößt mit Motorrad zusammen

Ein Motorradfahrer ist in Berlin-Wannsee bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der 56-jährige Autofahrer war auf der Königstraße stadteinwärts unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als er auf der Straße wendete, habe er den Abstand zu zwei Motorrädern falsch eingeschätzt, die ihm entgegen kamen. Einer der Motorradfahrer, ebenfalls 56 Jahre alt, konnte nicht mehr ausweichen. Er stieß in die Beifahrerseite des Wagens und wurde dann gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der zweite Motorradfahrer blieb bei dem Unfall am Samstagmittag unverletzt.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. April 2019