Ab heute in U-Bahnen: Umsteigemöglichkeiten in Echtzeit

Ab heute in U-Bahnen: Umsteigemöglichkeiten in Echtzeit

Rennen oder Schlendern? Fahrgäste der U-Bahn Berlin wissen ab heute in Echtzeit, wann Umsteigemöglichkeiten am nächsten Bahnhof abfahren.

U-Bahn fährt Bahnhof ein

© dpa

Bisher wissen Fahrgäste der Berliner U-Bahn nie so richtig, ob sich der Sprint zum Anschlussverkehrsmittel der Wahl lohnt bzw. ob er überhaupt nötig ist. Ab dem heutigen Mittwoch (13. Febraur 2019) beginnt die BVG damit in allen mit Monitor ausgestatteten Zügen nach und nach dynamische Fahrgastinformationen auszuspielen. Fahrgästen werden in der U-Bahn alle Umsteigemöglichkeiten am kommenden Bahnhof in Echtzeit angezeigt. So wissen sie genau, wann das nächste gewünschte Nahverkehrsmittel am kommenden Bahnhof abfährt. Die Fahrgastinformationen werden in den Monitoren der Berliner U-Bahnen zu lesen sein. Auf das beliebte U-Bahnfernsehen des Berliner Fensters muss dennoch nicht verzichtet werden. Mit der Umstellung auf das neue System werden die Monitore geteilt.

Aktualisierung: 13. Februar 2019