Sattelzug rammt auf Gehweg Ampel, Baum, Schilder und Taxi

Sattelzug rammt auf Gehweg Ampel, Baum, Schilder und Taxi

Ein Lastwagen ist in Berlin-Reinickendorf von der Straße auf einen Gehweg abgekommen und hat eine Ampel gerammt. Der Sattelzug stieß bei dem Unfall am Sonntag auf der Roedernallee auch mit einem Haltestellenschild, mehreren Verkehrszeichen, einem Lichtmast sowie einem Baum zusammen und touchierte an einem Taxenstand ein wartendes Taxi, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall»

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Warum das Fahrzeug rechts von der Straße abkam blieb zunächst unklar. Verletzt wurde niemand, der Fahrer kam aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Dort wurde ihm nach Polizeiangaben Blut abgenommen, weil Beamte am Unfallort bei dem 49-Jährigen in der Atemluft Alkoholgeruch wahrnahmen.
Bei dem Unfall riss der Tank des Sattelzuges auf und geriet in Brand. Ein Fußgänger löschte die Flammen mit einem Feuerlöscher, wie es hieß.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. Dezember 2018