Unachtsamer Fußgänger von Taxi angefahren: Schwer verletzt

Unachtsamer Fußgänger von Taxi angefahren: Schwer verletzt

Ein Fußgänger ist in Berlin-Mitte von einem Taxi angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert worden. Der 27-Jährige erlitt bei dem Unfall in der Nacht zu Samstag auf der Alexanderstraße schwere Rumpfverletzungen, wie die Polizei mitteilte. Zeugenaussagen zufolge soll der Mann die Straße überquert haben, ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Krankenwagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. Dezember 2018