Herrenloses Gepäck: Flughafen Schönefeld kurzzeitig gesperrt

Herrenloses Gepäck: Flughafen Schönefeld kurzzeitig gesperrt

Ein herrenloser Koffer hat am Donnerstag auf dem Flughafen Schönefeld für Aufregung gesorgt. Am Abend wurde Terminal D aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen. Das Gepäck entpuppte sich aber als ungefährlich. Nach gut einer Stunde habe man den Betrieb wieder freigeben können, sagte ein Flughafensprecher auf Anfrage. Insgesamt sei der Flugverkehr nicht beeinträchtigt worden. Lediglich drei Flüge hätten auf ein anderes Terminal umgeleitet werden müssen.

Flughafen Schönefeld

© dpa

Taxen stehen vor dem Flughafen Schönefeld in Berlin. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 29. November 2018