Neubau der Mühlendammbrücke soll 2022 beginnen

Neubau der Mühlendammbrücke soll 2022 beginnen

Der Neubau von zwei wichtigen Spreebrücken in Berlin wird mehrere Jahre lang gleichzeitig vonstatten gehen und den Verkehr behindern. Wie die Senatsverwaltung für Verkehr auf Anfrage mitteilte, soll die Erneuerung der Mühlendammbrücke in Berlin-Mitte im Jahr 2022 beginnen. Dann wird bereits an der neuen Elsenbrücke gearbeitet, die die Stadtteile Treptow und Friedrichshain verbindet. Die Kosten für die neue Mühlendammbrücke schätzt die Verkehrsverwaltung auf 44 Millionen Euro. Wegen der Lage am historischen Zentrum Berlins ist ein Realisierungs- und Gestaltungswettbewerb geplant, der Anfang 2019 in Gang gesetzt wird.

Verkehr fließt über die Mühlendammbrücke

© dpa

Verkehr fließt über die Mühlendammbrücke in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. November 2018