Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein 29-jähriger Radfahrer hat sich schwer verletzt, weil er mit dem Vorderreifen seines Fahrrads in Straßenbahnschienen hängengeblieben ist.

Fahrradunfall

© dpa

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stürzte der 29-Jährige am Donnerstagnachmittag in der Chausseestraße in Berlin-Mitte so schwer, dass er mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam. Weitere Fahrzeuge oder Menschen waren an dem Unfall nicht beteiligt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. November 2018