Auto in Fußgängergruppe gefahren

Auto in Fußgängergruppe gefahren

In Berlin-Charlottenburg ist am Freitagmittag ein Auto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Es gab mehrere Verletzte.

Ein Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Wie die Feuerwehr am Freitag, den 5. Oktober 2018 mitteilte, wurden nach Augenzeugenberichten mindestens fünf Personen verletzt. Das Auto kam in einem Gebäude zum Stehen. Die Ursache war zunächst unklar. Der Vorfall ereignete sich am Mittag in der Helmholtzstraße im Ortsteil Charlottenburg.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. Oktober 2018