Motorradfahrerin bei Unfall in Mitte verletzt

Motorradfahrerin bei Unfall in Mitte verletzt

Eine 57 Jahre alte Motorradfahrerin ist bei einem Unfall in Berlin-Mitte schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde die Bikerin am Montag auf einer Kreuzung an der Gartenstraße von einem Auto angefahren. Die Frau stürzte auf die Fahrbahn und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. September 2018