Ausfälle und Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz

Ausfälle und Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz

Wegen eines Polizeieinsatzes im Bereich Westkreuz war der Verkehr auf der S-Bahn-Linie 7 am frühen Donnerstagmorgen für zwei Stunden unterbrochen. Zudem kam es auf den Linien S3, S5 und S9 zu Verspätungen, wie die S-Bahn auf ihrer Internetseite und bei Twitter mitteilte. Gegen 7.35 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben. Es könne noch zu Folgeverspätungen und Ausfällen kommen, hieß es.

Logo der «S-Bahn Berlin»

© dpa

Das Logo der «S-Bahn Berlin» auf einem Zug. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Die Bahn empfahl Reisenden während der Unterbrechung der S7, zur Umfahrung die Linien S1, S41, S42 und S46 zu nutzen. Es fuhren auch Busse als Ersatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Juni 2018