Schöneberg: Verlassener Wagen brennt mitten auf Fahrbahn aus

Schöneberg: Verlassener Wagen brennt mitten auf Fahrbahn aus

Ein Auto ist in Berlin-Schöneberg in Flammen aufgegangen. Der brennende Wagen stand am Samstagmorgen verlassen mitten auf der Fahrbahn der Wendlandzeile, wie die Polizei mitteilte.

Feuerwehr

© dpa

Die Feuerwehr musste anrücken, weil ein Auto brannte.

Der Besitzer, ebenfalls aus Schöneberg, wurde von den Beamten benachrichtigt. Er gab an, den Wagen am Freitagnachmittag in der Thorwaldsenstraße abgestellt zu haben. Die Beamten ermitteln nun wegen mutmaßlichen Diebstahls und Brandstiftung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 26. Mai 2018