Führerscheinprüfungen in Brandenburg oft ein große Hürde

Führerscheinprüfungen in Brandenburg oft ein große Hürde

Die Führerscheinprüfungen sind in Brandenburg für viele Fahranfänger eine große Hürde. Im Schnitt werden 42,4 Prozent der theoretischen Prüfungen nicht bestanden, im praktischen Test liegt die Durchfallquote bei 31,4 Prozent. Dies geht aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor, die im Internet veröffentlicht wurden. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Durchfallquote bei beiden Tests weiter erhöht. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 41,5 Prozent im theoretischen Bereich und bei 30,1 Prozent im praktischen Test.

Fahrschule

© dpa

Ein Magnet mit der Aufschrift «Fahrschule» ist an einer Wandtafel mit verschiedenen Verkehrsymbolen zu sehen. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 4. Mai 2018