Linken-Fraktionschef verspricht mehr Züge auf Pendlerstrecken

Linken-Fraktionschef verspricht mehr Züge auf Pendlerstrecken

Die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg wollen nach Angaben der Brandenburger Linksfraktion am Dienstag, den 13. März 2018 bei ihrer gemeinsamen Kabinettssitzung in Neuhardenberg (Märkisch-Oderland) Verbesserungen für Pendler im Bahnverkehr beschließen.

Passanten gehen druch eine Überführung

© dpa

Passanten gehen druch eine Überführung.

Es sei offenbar gelungen, zusätzliche Wagen zu akquirieren, um damit auf einer Reihe von Strecken eine Verdichtung vorzunehmen, sagte Linke-Fraktionschef Ralf Christoffers. Erste Verbesserungen könnten bereits in diesem Jahr greifen. Zu der gemeinsamen Kabinettssitzung waren auch Bahn-Chef Richard Lutz und der Bahn-Vorstand für Infrastruktur, Ronald Pofalla, erwartet worden.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. März 2018