A111 wegen umgekipptem Lkw gesperrt

A111 wegen umgekipptem Lkw gesperrt

Auf der Autobahn 111 ist am frühen Montagmorgen ein Lastwagen umgekippt und der Fahrer verletzt worden. Die Strecke zwischen Spandauer Damm und Heckerdamm in Richtung Hamburg wurde zunächst gesperrt, wie ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen mitteilte. «Wir sind jetzt dabei, den Lkw wieder aufzurichten.» Wie lange die Sperrung andauern sollte, konnte der Sprecher nicht sagen. Es sei außerdem eine «größere Menge Kraftstoff ausgetreten», hieß es. Warum der Lastwagen umgekippt war, war zunächst unklar.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Februar 2018