34 Verkehrstote im vergangenen Jahr in Berlin

34 Verkehrstote im vergangenen Jahr in Berlin

Im vergangenen Jahr sind in Berlin so wenige Menschen im Straßenverkehr gestorben wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Bis zum 31. Dezember 2017 kamen nach Polizeiangaben 34 Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben. Der bisher niedrigste Wert der vergangenen Jahre lag 2013 bei 37 Toten. Im Vorjahr 2016 waren es 56 Verkehrstote. Die offizielle Statistik mit allen Unfallzahlen aus dem Straßenverkehr wird im Frühjahr von der Polizei vorgestellt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Januar 2018