Auto fährt über rote Ampel: Fußgängerin schwer verletzt

Auto fährt über rote Ampel: Fußgängerin schwer verletzt

Ein 81-Jähriger hat in Berlin-Friedrichshagen mit seinem Auto eine rote Ampel überfahren und eine Fußgängerin verletzt. Die 51 Jahre alte Frau wollte am Montagnachmittag die Straße überqueren, als sie vom Wagen des Rentners angefahren wurde, wie die Polizei mitteilte. Die Frau kam mit Verletzungen an Kopf, Beinen und Armen ins Krankenhaus.

Krankenwagen im Einsatz

© dpa

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. Oktober 2016 07:30 Uhr

Weitere Meldungen