Zenit

Mit: Iduna Hegen und Melissa Anna Schmidt
Regie: Johanna Hasse
Ausstattung: Martina Schulle
Licht: Thomas Schick

Premiere: 30. August 2018

Zenit
Bild: Johanna Hasse

In ZENIT treffen zwei Schauspielerinnen aus unters­chiedlichen Generationen aufeinander, die über ihr Leben, ihre Wünsche und Hoffnungen zwischen Selbstverwirklichung und Existenz­sicherung sprechen. Träume werden zwischen diesen Polen geboren und zerrieben. Der Zenit verschiebt sich mit jedem neuen Lebens­abschnitt, mit jedem Jobangebot und mit jedem Karriereknick.

ZENIT ist eine Recherche mit Texten, Musik und akroba­tischen Sprachübungen. Ein Abend über Erfolge, Nieder­lagen und Neuanfänge in Zeiten von maximaler Wettbewerbsfähigkeit. Ein Spiel um perfekte Selbst­optimierung und ultimative Selbst­ausbeu­tung im kollektiven Trainingscamp.