X-Freunde

von Felicia Zeller

X-Freunde
Bild: Produktion

Mit: Tilla Kratochwil, Jaron Löwenberg, Christoph Schüchner
Regie: Stephan Thiel
Bühne/Kostüme: Halina Kratochwil
Assistenz: Julia Otte

Premiere: 5. April 2013

X-FREUNDE beschäftigt sich mit den extremen Zuständen, welche die beschleunigte Arbeits­welt von heute erzeugt. Felicia Zeller zeigt in ihrem neuesten Stück drei Menschen in der Blüte ihrer Leistungsfähigkeit, die von den unterschiedlichen Anforderungen des Arbeits­lebens und ihren eigenen Ansprüchen zerrieben werden.
Der Zwang zu permanenter Verfügbarkeit und Konzentration auf den Job, Stress und Zeit­druck lassen zwischenmenschliche Beziehungen verkümmern und erfüllende Lebens­kon­zep­te werden zu utopischen Zielen.
Mit beißendem Humor, einer extrem verdichteten Sprache und in grotesker Überzeichnung gelingt Felicia Zeller eine präzise und hochaktuelle Darstellung moderner Arbeitswelt, in der der Leistungsdruck zum Taktgeber des gesamten Lebens geworden ist.

Gastspiel: X-Freunde von Felicia Zeller, veröffentlicht am 17. Mai 2013 von Barbara Behrendt