Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Ein Zeigefinger liegt auf einer Computertaste mit der Aufschrift 'Barrierefrei'
Bild: momius / Fotolia.com

Ich möchte Sie herzlich auf meiner Internetseite begrüßen und hoffe, dass Sie durch die zahlreichen Informationen, den einen oder anderen nützlichen Hinweis erhalten. Als Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung, bin ich Ansprechpartnerin für alle Selbsthilfegruppen, Vereine, Projekte und freie Träger, die ein Angebot für Menschen mit Behinderung anbieten. Des weiteren arbeite ich eng mit den bezirklichen Beratungsstellen des Bezirksamtes Neukölln von Berlin zusammen. Meine Aufgabe ist es dafür Sorge zu tragen, dass die Belange der Menschen mit Behinderung bei geplanten Projekten des Bezirksamtes Neukölln von Berlin Berücksichtigung finden. Durch den jährlich stattfindenden Aktionstag „Gemeinsam und doch Anders“, versuche ich das Bewusstsein nichtbehinderter Menschen im Ungang mit behinderten Menschen zu schärfen. Im Beirat für Menschen mit Behinderung vertrete ich gemeinsam mit Selbsthilfegruppen, Vereinen, Organisationen, betroffenen Bürgerinnen und Bürgern sowie Mitgliedern der Bezirksverordnetenversammlung die Interessen der Neuköllner Bürgerinnen und Bürger mit einer Behinderung. Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen der Informationen und hoffe Ihnen die eine oder andere Anregung gegeben zu haben.

Ihre Katharina Smaldino