Sozialpsychiatrischer Dienst (SpD)

Gemälde

Gemälde

Aktuelles

Wir planen derzeit die Wiederaufnahme unserer Angehörigengruppen zu den Themen Psychosen und Schizophrene Erkrankungen; Depressionen, Zwangs- und Angststörungen; sowie Borderline und Persönlichkeitsstörungen. Bei Interesse freuen wir uns auf eine Meldung von Ihnen. Weitere Details finden Sie im Flyer

Wer sind wir?

In unserem Dienst arbeiten:

  • Ärztinnen und Ärzte für Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie und Allgemeinmedizin
  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter
  • Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und -therapeuten
  • Eine Pflegefachkraft
  • Verwaltungsangestellte

Für wen sind wir da?

  • Für volljährige Menschen:
    - mit psychischen Erkrankungen (Depressionen, Ängsten, Zwängen, Schizophrenie, u.a.)
    - in krisenhaften Situationen
    - die Probleme mit Drogen, Alkohol, Medikamenten oder nicht stofflichen  Suchterkrankungen haben
    - mit Lernschwierigkeiten bzw. kognitiven Einschränkungen
  • sowie für deren Angehörige, Freundinnen und Freunde, Bekannte, Nachbarinnen, Nachbarn und Kolleginnen und Kollegen
  • für Professionelle (Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, psychosoziale und gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer) in der sozialpsychiatrischen Versorgung

Hilfsmöglichkeiten

Welche Angebote gibt es?

  • Kostenlose und anonyme telefonische Beratung in den Zeiten von 08:00-16:00 Uhr, Mo-Fr, sowie zu festen Sprechstunden, nach Vereinbarung auch mit Sprachmittlern
  • Beratung und Vermittlung zur Hilfelandschaft, z.B. zum betreuten/therapeutischen Wohnen, Vermittlung von Einzelfallhelfern, Vermittlung von Werkstattplätzen
  • Klärung von Fragen rund um gesetzliche Betreuung und Hilfestellung bei der Beantragung
  • Aufklärende Informationen und Beratung zu seelischen/psychischen Krankheiten
  • Beratung von Angehörigen und Mitbetroffenen
  • Durchführung von Hausbesuchen durch Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen sowie Sozialarbeiterinnen und -arbeiter sowie eine Pflegefachkraft
  • Notfallpsychiatrische Versorgung und Abklärung von psychiatrischen Krisen sowie Begutachtung für andere Behörden und Institutionen
  • Prüfung von Selbst- und Fremdgefährdung nach dem Gesetz für psychisch Kranke (PsychKG) und Unterbringung

Sie haben Schwierigkeiten Ihren Beratungs- bzw. Hilfebedarf in den oben genannten Angeboten wiederzufinden? Rufen Sie uns gern an, wir helfen Ihnen ein für Sie passendes Angebot zu finden

Nützliche Links:

Nützliche Links - Beratungsstellen, Kontakte, Selbsthilfegruppen
Link zu Confamilia • Suchtberatung und ambulante SuchttherapieLink zu Seniorenberatung NeuköllnLink zu Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst NeuköllnLink zu Berliner Selbsthilfegruppen - Kontakt NeuköllnLink zu Psychosoziale Kontakt- und BeratungsstellenLink zu Verein Angehörige Psychisch Kranker