Sozialpsychiatrischer Dienst

Gutschmidtstraße 31, Gesundheitsamt
Gutschmidtstraße 31, Gesundheitsamt Bild: Bezirksamt Neukölln

Wir sind zuständig für erwachsene Menschen mit seelischen Krisen, mit psychischen Erkrankungen (z.B. Depressionen, Psychosen, Ängste, Zwänge) und für Menschen, die Probleme mit Alkohol, Drogen, Medikamenten oder anderen Süchten haben; außerdem für Menschen mit geistiger Behinderung und für ältere verwirrte Menschen, die ohne Hilfe allein nicht zurecht kommen.

Unsere Angebote für Erwachsene

  • Beratung bei seelischen Krisen
  • Unterstützung und Hilfe bei persönlichen und materiellen Schwierigkeiten
  • Vermittlung von Betreuten Wohnen und Werkstätten für Menschen mit seelischer und geistiger Behinderung (Eingliederungshilfe)
  • Klärung von Fragen zur gesetzlichen Betreuung
  • Allgemeine Informationen über seelische Erkrankungen (z.B. Depressionen, Psychosen, Ängste, Zwänge, Probleme mit Alkohol, Drogen, Medikamenten oder anderen Süchten)
  • Beratung von Angehörigen und Mitbetroffenen (auf Wunsch auch anonym)
  • Hilfe für ältere verwirrte Menschen, die alleine nicht mehr zurecht kommen
  • Notfallpsychiatrische Versorgung (Abklärung von psychiatrischen Krisenfällen einschließlich der Unterbringung nach dem Gesetz für psychisch kranke Menschen
  • Hausbesuche bei Bedarf

Zusätzlich finden Menschen mit Drogen- und Suchtproblemen aus dem Bezirk Neukölln Unterstützung in der Suchtberatungsstelle Confamilia